Hecken

Hecken sind Lebensraum zahlreicher Tier- und Pflanzenarten. Sie bieten Nistgelegenheiten, Nahrung und Rückzugsmöglichkeiten. Für unsere Naturschutzvereine sind Hecken ein traditionsreiches Thema.

Hecken sind wahre Tausendsassas unter den Lebensräumen: Sie vernetzen naturnahe Biotope in der Landschaft und bieten sich als Verbindungswege für Wildtiere an. Dank dem ganzjährigen, reichen Nahrungsangebot finden nicht nur Vögel, sondern auch viele Nützlinge wie Marienkäfer, Schwebefliegen, Schlupfwespen und andere Kleinlebewesen in Hecken und Krautsäumen Fortpflanzungs- und Überwinterungsmöglichkeiten.

An Hängen und Ufern halten Hecken mit ihren Wurzeln den Boden zusammen und vermeiden so Erdrutsche und Uferauswaschungen. Sie bremsen die Windgeschwindigkeit, verhindern Bodenverwehungen und vermindern die Wasserverdunstung.

Leider konnten wir keine Beiträge finden.

Sei es für eine Exkursion oder für einen gemeinsamer Pflanzungs- oder Pflegeeinsatz: Hecken eignen sie sich auch hervorragend als Objekte für Gemeinschaftserlebnisse. Ein jeder kann selber Hand anlegen und im gemeinschaftlichen Einsatz eine ökologische Oase schaffen. Unsere Naturschutzvereine pflegen eine lange Hecken-Tradition. Von diesen wertvollen Erfahrungen profitieren auch zahlreiche Unternehmen, die sich an Einsätzen im Feld beteiligen und so langfristige Naturwerte schaffen – und bleibende Erlebnisse gewinnen.

Die Heckengruppe – zielgerichtete Pflege auf Abruf

BirdLife Zürich hat in den letzten Jahren eine Gruppe von motivierten Leuten zum Thema Hecken aufgebaut. Diese wurden gezielt weitergebildet und stehen nur für spezifische Heckenpflege-Einsätze zur Verfügung. Überall dort, wo selektive, zielgerichtete Heckenpflege nötig und gefragt ist, kann die Gruppe zum Einsatz kommen.

Gesucht sind Hecken, die mit einem geübten Blick und zielgerichtetem Einsatz zu wertvoll(er)en Lebensräume verwandelt werden können.

Wir vermitteln gerne Leute aus der Heckengruppe für Projekte mit einem motivierten Verein und Bewirtschafter. Kontakt: Mathias Villiger, mathias.villiger@birdlife-zuerich.ch oder per Tel. 044 461 65 60

Infos & Arbeitshilfen

Umfangreiche Informationen zu Hecken, deren Bedeutung, zu Heckenpflege und -pflanzung gibt’s auf der Plattform Naturförderung des Vereins biodivers.

Merkblatt zu den einheimischen Heckenpflanzen der landwirtschaftlichen Beratungszentrale Agridea

Hecken-Merkblatt der Fachstelle Naturschutz Kanton Zürich:

«Hecken richtig pflanzen und pflegen», Agridea