Schutz von Seglern und Schwalben 2023

Start: Mi 05. Juli 2023

freie Plätze

Kurs für Mitarbeitende von Bausekretariaten und für Naturschutz-Zuständige in der Gemeinde zum Umgang mit geschützten Brutplätzen von Gebäudebrütern:
Rechtliche Grundlagen, Rolle der Gemeinden und Praxisbeispiele

Kurs für Mitarbeitende von Bausekretariaten und für Naturschutz-Zuständige in der Gemeinde zum Umgang mit geschützten Brutplätzen von Gebäudebrütern.
In der Schweiz sind Mehl- und Rauchschwalbe sowie Mauer- und Alpensegler praktisch reine Gebäudebrüter. Dabei sind sie sehr standorttreu und nutzen ihre Brutplätze über Jahrzehnte. Die Brutplätze dieser Arten sind auch ausserhalb der Brutsaison Naturschutzobjekte im Sinne des Gesetzes.
Bei Renovationen, Umbauten und Abbrüchen drohen diese Brutplätze verloren zu gehen. Gemäss geltenden gesetzlichen Grundlagen sind Gemeinden verpflichtet, für den Schutz oder Ersatz und Wiederherstellung der Schutzobjekte zu sorgen.

An diesem Weiterbildungsanlass lernen Sie die rechtlichen und praktischen Instrumente zu Schutz, Erhalt und Ersatz von Brutplätzen dieser vier Gebäudebrüterarten kennen. Eine zentrale Grundlage bildet ein Gebäudebrüter-Inventar.
Dabei können lokale Naturschutzvereine die Gemeinden im Umgang mit Bauherren und Hausbesitzern unterstützen.
BirdLife Zürich bietet in Zusammenarbeit mit der Fachstelle Naturschutz des Kantons Zürich und dem Naturschutzverein Männedorf-Uetikon-Oetwil einen Weiterbildungshalbtag zum Thema an, der sich spezifisch an Mitarbeitende von Bausekretariaten richtet.

Lernziele
Die Teilnehmenden:
• kennen die rechtlichen Grundlagen rund um die Gebäudebrüter
• kennen die Inventarpflicht und die Rolle der Gemeinden bei Schutz und Ersatz von Brutplätzen
• wissen, wie sie Inventare erstellen und anwenden können
• wissen, an wen sie sich wenden können bei Fragen zu Inventarisierung, Schutz und Ersatz von Brutplätzen
• kennen Beispiele von Brutplätzen und Nisthilfen für Gebäudebrüter

Teile diese Veranstaltung!

Anmeldung

Wir nutzen diese Nummer bei kurzfristigen Änderungen.


Ermässigungen

Für Mitglieder von BirdLife Schweiz oder einem Natur- und Vogelschutzverein

Wo bist du Mitglied?


Zweite Person anmelden (optional)


Bemerkungen


Auskunft


Mathias Villiger, BirdLife Zürich
mathias.villiger[at]birdlife-zuerich.ch
Tel: 044 461 65 60

Daten


Mittwoch, 5. Juli 2023, 8.45 - 12.00 Uhr
Ort: Reformiertes Kirchgemeindehaus, Alte Landstrasse 254 (Zentrum Leue), 8708 Männedorf

Kosten


CHF 125.-

Ermässigungen


BirdLife-Mitgliedschaft zahlt sich aus. Bist du Mitglied eines Naturschutzvereins von BirdLife in der Schweiz? Oder engagierst du dich sogar im Vorstand? Dann winken schöne Rabatte auf die regulären Kurspreise.

Erfahre mehr über Ermässigungen

Voraussetzungen


000---