Lachmöwe

Larus ridibundus

Männlich

Weiblich

Zürcher Mundart
Lachmöwe


Englisch
Common Black-headed Gull


Rote Liste-Art
ja


Steckbrief

Grösse Taubengross
Geflederfärbung weiss
Schnabelform kräftig
Zu finden Brutkolonien im Neeracherried, am Greifen- und Pfäffikersee
Zu beachten Braune Köpfe im Sommer
Bestand ZH 160 Brutpaare
Trend 88-08 im Kanton Zürich stabiler Bestand
Wann anzutreffen Ganzes Jahr; teils Standvögel, teils Kurzstreckenzieher
Neststandort Muldennest aus trockenen Stengeln auf Seggenbülte oder in schütterer Vegetation auf Kies
Nahrung Allesfresser; Fische <10 cm; Regenwürmer; Wasserinsekten; schwärmende Insekten; Aas; Brot; Kleptoparasitismus
Jungenzahl 2-3 Junge; Ersatzgelege bei frühem Gelegeverlust
Jungenbetreuung Beide Eltern bauen, brüten, hudern, füttern
Winterquartler Teils in Zürich, Schweiz, teils im Mittelmeer bis Nordarfrika, am Atlantik bis Dänemark

Vorkommen

Aktuelles

Angezeigt sind die Fundorte (Brutreviere) gemäss Brutvogelatlas 2008 (bei selteneren Arten) bzw. die geschätzte Anzahl Brutpaare in Rasterquadraten von 2x2 km (bei häufigeren Arten).

Wichtigste Gebiete
Veränderung 1988-2008