Rohrschwirl

Locustella luscinioides

Männlich

Weiblich

Zürcher Mundart
Roorschwirl


Englisch
Savi's Warbler


Rote Liste-Art
ja


Steckbrief

Grösse Spatzengross
Geflederfärbung braun
Schnabelform pinzettenförmig
Zu finden Im Röhricht, Neeracherried, Greifensee, Pfäffikersee
Zu beachten Grillenartiger Gesang im Röhricht
Bestand ZH Rund 38 Reviere
Trend 88-08 Stete Zunahme des Bestands
Wann anzutreffen Anfang April - Ende September; Langstreckenzieher
Neststandort Halmnest in Seggenbülten, Schneidebinsenhorsten über Wasser
Nahrung Insekten(larven), Spinnen, kleine Wasserschnecken
Jungenzahl 4-5 Junge; Zweit-, selten Drittbrut; verschachtelt
Jungenbetreuung Beide Eltern, bauen, brüten, füttern; Männchen übernehmen flügge Jungvögel
Winterquartler Südrand der Sahara bis zum Regenwald

Vorkommen

Aktuelles

Angezeigt sind die Fundorte (Brutreviere) gemäss Brutvogelatlas 2008 (bei selteneren Arten) bzw. die geschätzte Anzahl Brutpaare in Rasterquadraten von 2x2 km (bei häufigeren Arten).

Wichtigste Gebiete
Veränderung 1988-2008